ACHTUNG! Nicht jugendfrei!

Elfmorgen. Das ist die älteste Newcomer Band der ganzen Welt. Punk/ Pop mit „Mitmach Charakter“. Die Band hat ihre Hymne „Oberlippenbart“ in unserer Küche zum Besten gegeben. Die Frage die wir uns stellen:“Darf diese Band ohne Aufsicht überhaupt auf die Bühne?“

Ihre Liebe zum Apfelschnaps wird beim Kochen sehr deutlich. Nur den Durst löschen wäre ja auch zu langweilig.

Am Herd haben sie alles gegeben. Mit viel Käse und einer gehörigen Portion Humor kann man es mit Elfmorgen sehr gut aushalten. Es war ein verdammt lustiger Drehtag. Schade, dass sie wieder weg sind.

Rezept:

Zutaten für 1 Person

1,5 kg Nudeln

2 kg Käse (nach Wahl)

200 gr Parmesan

100 gr Schmelzkäse

800 ml Sahne

400 gr Speck

2 Brokkoli

3 Paprika

3 Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

1 Flasche BORN IN THE WETTERAU Apfelwein

1 Flasche BORN IN THE WETTERAU Apfelschnaps

Zubereitung

Speck, Zwiebeln und Paprika in einer Pfanne anbraten und mit BITW (Born In The Wetterau/ Label) Apfelschnaps ablöschen. Sahne dazu, aufkochen und Parmesan, Knoblauch und Schmelzkäse unterrühren. Parallel Nudeln kochen und Brokkoli dünsten. Nudelwasser unbedingt mit BITW Apfelwein verfeinern. Dann alles in einer großen Schüssel vermengen und anschließend in eine Auflaufform, Käse drüber, drunter und mitten rein – fertig!